2006

Neues Lokal - Neueröffnung

Durch einen Unglücksfall, nämlich der Brandkatastrophe, verursacht durch einen technischen Defekt des Tiefkühlschranks in unserer Küche am 19. August 2006, ist unser damaliges Restaurant in der Salbaugasse ziemlich zerstört worden.

Nach reichlicher Überlegung wie es mit unserem "Thai Asien-Haus"  weitergehen soll, sind wir dann zum Entschluss gekommen einen Standortwechsel durchzuführen. Seither sind wir am Schubertplatz stationiert und sind über diesen wirklich schönen und ruhigen Ort sehr froh.

2006-2008

Das kulinarische Dreieck

Wir hatten mit unseren Freunden vom Restaurant Dogana und von der Wirtschaft zum Schützenhaus eine Gemeinschaft unter dem Pseudonym "Das kulinarische Dreieck" gebildet. Ziel dieser Gemeinschaft war es, in Feldkirch ganz besondere Veranstaltungen zu ermöglichen, die durch die Verschiedenheit unserer Lokale einzigartige Erlebnisse versprachen und auch hielten.

Wir veranstalteten z.B. die sogenannten "Genuss-Wanderungen". Jeder der drei Gastronomen hatte einen Winzer organisiert und zu den kulinarischen Kostproben wurden die Weine der jeweiligen Winzer degustiert. So fand eine Wanderung von einem Restaurant zum nächsten statt, was bei den Gästen sehr gut ankam. Aus diesen "Genuss-Wanderungen" wurde im Jahr 2009 die "Peravinum".

2006-2008

Ausgezeichnet mit einer Gabel

Wir wurden von Österreichs erstem Publikumsguide, dem Falstaff ab 2003 unter die 500 besten Restaurants gelistet. Ab 2006 hieß er dann Falstaff VIPGOURMET-guide*, und als dann 2007 das neue Bewertungssystem eingeführt wurde, sind wir mit einer Gabel (80 Wertungspunkte) ausgezeichnet worden. Das hat uns sehr geehrt und bestätigte uns in unserer Arbeit. Somit hat sich die Herausforderung "Schubertplatz" gelohnt. Weitere Auszeichnungen erhielten wir noch in den Jahren 2008, 2009, 2010, 2011 & 2013

 

2008

Oktoberfest

Seit 2008 heißt es im Thai Asien-Haus zur Oktoberfestzeit jährlich: O'zapft is!

Wir schenken, zeitgleich mit dem Oktoberfest in München, original Oktoberfestbier zu Thailändischer Küche aus und das natürlich frisch vom Fass! Wir haben unser Lokal immer entsprechend dekoriert und bieten die Oktoberfestbiere von Paulaner, Hacker-Pschorr und Augustiner an und das solange der Vorrat reicht. Dabei decken wir uns immer großzügig ein, sodass wir meistens bis Ende Oktober diese bierischen Spezialitäten ausschenken können.

2009

Peravinum, die Erste

Sektkellerei Norbert & Peter Szigeti - Gols, Burgenland

Am 4. April 2009 fand in Feldkirch die erste Peravinum, als Nachfolgeveranstaltung der "Genuss-Wanderungen" des kulinarischen Dreiecks, statt. Über 300 Teilnehmer machten einen Spaziergang durch Feldkirchs Topgastronomie und verkosteten dabei österreichische Weine der Spitzenklasse. 

Sieben Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland präsentierten von 14:00 bis 19:00 prämierte Weine aller Sorten, vom klassischen Grünen Veltliner über spritzige, fruchtige Weißweine und gehaltvolle Rotweine bis zum sortenreinen Sekt und Frizzante.

In unserem Haus präsentierte sich die Sektkellerei Szigeti aus Gols im Burgenland. Es wurden einige Flaschen im wahrsten Sinn des Wortes geköpft, unsere Restaurantfachfrau Oanh beherrschte das Sabrieren (Köpfen) der Flaschen mit dem Säbel nahezu perfekt. Dazu gab es verschiedene Kostproben aus unserer Küche, die bei den Besuchern sehr gut angekommen sind, verstanden wir doch den Sinn dieser Veranstaltung indem Weine und Sekt in Kombination mit der Küche des jeweiligen Restaurants verköstigt werden sollten. So war es jedenfalls bei den legendären "Genuss-Wanderungen" des kulinarischen Dreiecks.

2010

Peravinum, die Zweite

Weingut Meinhard Forstreiter - Krems-Hollenburg, Niederösterreich

Am 10. April 2010 fand in Feldkirch die zweite Peravinum statt. Wiederum kamen über 300 Teilnehmer und machten einen Spaziergang durch Feldkirchs Topgastronomie und verkosteten dabei österreichische Weine der Spitzenklasse. 

Diesmal waren sogar neun Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland anwesend und präsentierten von 14:00 bis 19:00 prämierte Weine aller Sorten, vom klassischen Grünen Veltliner über spritzige, fruchtige Weißweine und gehaltvolle Rotweine bis zum sortenreinen Sekt und Frizzante.

In unserem Haus präsentiert sich das Weingut Meinhard Forstreiter. Wir dürfen mit Stolz sagen, dass wir schon über viele Jahre hinweg mit der Familie Forstreiter befreundet sind und ihre Weine sehr schätzen. Nicht umsonst finden sich seit Jahren in unserem Weinangebot eine Vielzahl dieser edlen Tropfen. Wiederum gab es bei uns verschiedene Kostproben aus unserer Küche, die sehr gut mit den Weinen von Herrn Forstreiter harmonierten.

Wir bedanken uns bei Herrn Meinhard Forstreiter.

 

2010

Weinreise 1

Um uns auf dem neusten Stand in Sachen Wein zu halten haben wir ab 2010 bei verschiedenen Weinreisen unsere Winzer besucht und deren Weine verkostet.

Die erste Weinreise führte uns in die Thermenregion und in die Südsteiermark, wo wir folgende Winzer besucht haben:

  • Weingut Leo Aumann - Tribuswinkel
  • Weingut Christian Fischer - Sooß
  • Weingut Sattlerhof - Gamlitz
  • Weigut Erich & Walter Polz - Grassnitzberg
  • Weingut Manfred Tement - Berghausen
  • Weingut Walter Skoff - Gamlitz
  • Weingut Erwin Sabathi - Leutschach

 

 

 

2010

Thai Airways International

Eine der besten Fluglinien der Welt im Thai Asien-Haus.

Thai Airways International veranstaltete am 3. März 2010 in unserem Haus einen Top-Event der Spitzenklasse. Eingeladen waren alle Vorarlberger Reisebüros die Thai Airways in ihrem Programm führen. Anwesend waren Abordnungen von Nachbaur Reisen, Loacker Tours, Sunshine Holidays, Herburger Reisen, Rhomberg Reisen und Blueplanet Flugreisen. Zum Empfang wurde Winzersekt von der Sektkellerei Szigeti gereicht. Die Gäste konnten sich bei einem original Thailändischen Buffet, thailändischen Getränken und bei leichter bis klassischer Klaviermusik dem totalen Genuss hingeben.

Frau Prachid Fauszt, Leiterin von Thai Airways Vienna, wusste Ihre Gäste zu begeistern. Das ganze Restaurant war ganz im Stil der Fluglinie dekoriert und mit vielen Orchideen geschmückt. Der General Manager für Deutschland, Österreich und Osteuropa, Herr Nond Kalinta war von der perfekten Umsetzung und vor allem von den Kochkünsten von Thida Hämmerle sehr angetan.

Wir sind stolz, dass wir diesen Event ausführen durften und bedanken uns bei Thai Airways International.

2010

Weinreise 2

Die zweite Weinreise führte uns nach Stetten, Gols und Carnuntum. Hier haben wir folgende Winzer besucht:

  • Weingut Roman & Adelheid Pfaffel - Stetten
  • Sektkellerei Szigetti - Gols
  • Weingut Helmut Preisinger - Gols
  • Weingut Claus Preisinger - Gols
  • Weingut Günther Horvath - Gols
  • Weinfut Hans & Philipp Grassl - Göttlesbrunn
  • Weingut Gerhard Markowitsch - Göttlesbrunn
  • Weingut Franz Taferner - Göttlesbrunn

2010

Weinreise 3

Bei der dritten Weinreise ging es ins südliche Burgenland

  • Weingut Hannes Reeh - Andau
  • Weingut Erich Sattler - Tadten
  • Erich und Johann Scheiblhofer - Andau

2011

Peravinum, die Dritte

Weingut Hans & Philipp Grassl - Göttlesbrunn, Carnuntum

Am 9. April 2011 was das letzte Mal, dass wir bei der Peravinum mitgemacht haben, wir hatten uns damals aus organisatorischen Gründen von dieser Veranstaltung zurückgezogen.

Wiederum haben 9 Winzer den Weg nach Feldkirch gefunden und konnten über 300 Gäste mit Ihren edlen Tropfen überzeugen. In unserem Haus präsentierte sich das Top-Weingut Grassl aus Göttlesbrunn, Carnuntum. Das Weingut Grassl ist ein traditionelles Familienweingut. Das Weingut ist mit 16 ha Eigenfläche relativ klein, aber fein und gut überschaubar. Die Grassls sind geradlinige Menschen und bevorzugen eine klare Linie. Ihr Konzept: Schwerpunkt bei den Rotweinen, klares Sortiment, puristisch im Auftritt nach außen, funktioneller Keller, Etiketten ohne "Schnickschnack", keine Modeweine.

"Für mich als Winzer ist es schwer zu sagen, was schöner ist: Wein zu machen oder zu trinken." -  Philipp Grassl

2012

Weinreise 4

Die vorläufig letzte Weinreise war im Juni 2012 nach Andau. Eine Gruppe von Gastronomen flogen mit Dieter Oberhöller als Pilot von Hohenemser Flugplatz mit einer Cessna Caravan nach Andau im Burgenland.

Folgende Weingüter wurden an den 2 Tagen besucht:

  • Weingut Erich und Johann Scheiblhofer - Andau
  • Weingut Hans "The Butcher" Schwarz - Andau
  • Weingut Hannes Reh - Andau
  • Weingut Jacqueline Klein - Andau
  • Weingut Peter & Christoph Münzenrieder - Apetlon 

   

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?